DAVINCI Kursplan

Der Schüler hat die Wahl

Die Tatsache, dass Schüler in der Oberstufe ihre Kurse frei wählen können ist prima für den Schüler, aber macht die Stundenplanung extrem komplex. DAVINCI ist das unersetzlichen Werkzeug für den Kursplaner. Neben der sehr effektiven Kursblockungsautomatik erleichtert Ihnen die automatische Fachwahlüberprüfung die Erfassung der Schülerfachwahlen erheblich.

Schülerfachwahlen erfassen

In der gymnasialen Oberstufe wie auch manchmal in der SEK I hat jeder Schüler seine spezielle Kurswahl. DAVINCI KURSPLAN untersützt Sie bei der Erfassung der Fachwahlen und beim Einrichten der Kurse. Ale Ergebnis erhalten Sie individuelle Schülerpläne anstatt eines Klassenplans. Das Besondere in DAVINCI ist, dass die Fachwahleingabe automatisch per landespezifische Skirpt überprüft wird. Es handelt sich um das gleiche Skript, dass auch in MAGELLAN verwendet wird. Die Fachwahlen können sehr effzient manuell eingegeben werden oder können per Knopfdruck aus MAGELLAN übernommen werden.

Screenshot: Fachwahlen
Screenshot: Schüler Fachwahl

Fachwahl und Kurse

Sie können für jeden Schüler bereits für alle Halbjahre der Qualifikationsphase des Abiturs die Fachwahl eingeben. Zusätzlich zur Kursblockungsautomatik können Sie hier auch manuell die Kurswahl per Mausklick verändern, Konflikte werden farbig angezeigt (hier Rot) und passende Kurse (hier in Gelb) hervorgehoben. Die landespezifische DAVINCI Fachwahlüberprüfung gibt Ihnen unmittelbar Hinweise zu Fehlern in der Fachwahl.

Kursangebot erstellen

Aufgrund der Schülerfachwahlen schlägt DAVINCI aufgrund Ihrer Vorgaben das zu erstellende Kursangebot vor. Sie können die Anzahl der Kurse ggf. verändern. Das daraufhin erstellte Kursangebot wird im nächten Schritt per Automatik geblockt (Kurse werden in zeitgleiche Blöcke zusammengefasst) und die Schüler werden auf die konkreten Kurse verteilt.

Screenshot: Kursangebot
Screenshot: Blöcke

Kurse blocken und Schüler verteilen

DAVINCI stellt Ihnen eine leistungsfähige Kursblockungsautomatik zur VErfügung, die aufgrund Ihrer VOrgaben dafür sorgt, dass zeitgleich zu verplanende Kurse in Blöcken zusammengefasst werden, so dass es zu keinen Kursüberschneidungen bei Schülern komment, d.h. ein Schüler nicht zwei Kurse zur gleichen Zeit erhält. Sie können natürlich auch jederzeit selbst per drag & Drop die Kurse auf ander Blöcke verteilen bzw. Schülern Kurse zuordnen. Konflikte (hier in Rot) und Warnungen (hier in Gelb) werden stets übersichtlich hervorgehoben. Dank des DAVINCI Bändermodells können auf Wunsch z.B. auch Leistungs- und Grundkurse bzw. Kurse mit unterschiedlichen Stundenzahlen zusammen geblockt werden. Auch klassen- oder jahrgangsübergreifende Kurse können dargestellt wwerden.

Schülerpläne

Sobald der Oberstufenplan vom Oberstufenplaner zeitlich verplant worden ist, stehen die Schülerpläne zur Verfügung. Auch klassenbezogener Unterricht des Schülers wird ggf. mit angezeigt. Der Schülerplan steht dem Schükeler auch per DAVINCI App zur Verfügung.

Screenshot: Schülerplan

Sie möchten selber testen?

Probieren Sie DAVINCI aus. Laden Sie sich die aktuelle Version herunter und testen Sie 90 Tage lang alle Funktionen aus.

Download